Meldungen aus unserem Kirchenbezirkalle

Zwei Theologinnen werden ordiniert

Zweieinhalb Jahre sind „verflogen“, in denen die beiden Theologinnen Daniela Eichkorn in Erolzheim-Rot und Martina Schlagenhauf in Ersingen Ausbildungsvikarinnen waren. Am kommenden Sonntag, 18. September 2016, um 16.00 Uhr, werden die beiden künftigen Pfarrerinnen der Württembergischen Landeskirche...

mehr

Kir­che soll Hei­mat bie­ten und Hei­mat sein

25 Jahre Johannes-Zwick-Haus in Riedlingen mit vielfältigen Aktivitäten für viele Gruppierungen

Riedlingen - Die Feier zum 25-jährigen Bestehen des Johannes Zwick-Hauses in Riedlingen hat Beweis abgelegt vom regen Leben in dem evangelischen Gemeindehaus an der Ziegelhüttenstraße. Der Gottesdienst,...

mehr

Der „Schwarzbrotprediger“ nimmt Abschied

Aulendorfs evangelischer Stadtpfarrer Gebhardt Gauß ist am Sonntag von seiner Gemeinde in den Ruhestand verabschiedet worden. In seinem Gottesdienst stellte Gauß den Seiltänzer in den Mittelpunkt. Zahlreiche Wegbegleiter hielten Ansprachen.

 

mehr

Be­geg­nung mit Josy hat Mat­thi­as Ebin­ger be­ein­druckt

Dekan Hellger Koepff setzt den neuen evangelischen Kliniken- und Altenheimpfarrer ins Amt ein.

Bad Saulgau - Matthias Ebinger ist in einem Investiturgottesdienst als neuer evangelischer Kliniken- und Altenheimpfarrer eingesetzt worden. Anwesend waren in der Christuskirche am Sonntag auch seine...

mehr

Kin­der bau­en eine Glücks­stadt

Die ökumenische Bibelwoche dreht sich um das Thema Glück.

Mengen - Die teilnehmenden Kinder haben eine intensive und erlebnisreiche ökumenische Bibelwoche bei der evangelischen Kirchengemeinde erlebt. Die Aktivitäten standen unter dem Motto "Glück" und "Glückstadt". "Wir haben das Glück auf den...

mehr

Der Holz­klotz be­stimmt die Rei­hen­fol­ge

Eine viel genutzte Einrichtung des Freundeskreises: der Riedlinger Tafelladen

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Landesbischof July zu Rosch ha-Schana

    Zum jüdischen Neujahrsfest Rosch ha-Schana am Montag und Dienstag, 3. und 4. Oktober, hat Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July im Namen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg Landesrabbiner Netanel Wurmser sowie dem Vorstand und der Repräsentanz der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs (IRGW) in einem Schreiben seine Glück- und Segenswünsche übermittelt.

    mehr

  • Sorge um die Lage der Bauern

    Kirchen und Deutscher Bauernverband weisen zum Erntedankfest 2016 auf die schwierige Situation in der Landwirtschaft hin. Obwohl die Voraussetzungen für eine gute Ernte dank der hohen Bodenfruchtbarkeit gut seien, werde "Erntedank in diesem Jahr bei der Mehrzahl der deutschen Landwirte bestimmt durch Nachdenklichkeit bis hin zu existenziellen Sorgen".

    mehr

  • Kirchen werben für "gebildete Religion"

    Die vier großen Kirchen in Baden-Württemberg halten den Religionsunterricht für unverzichtbar. "Der religiösen Bildung an den Schulen ist es zu verdanken, dass der Fundamentalismus in Deutschland bislang so gering gehalten wurde", sagte Oberkirchenrat Werner Baur, Bildungszdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

    mehr